Monatsarchive: Oktober 2012

Gemäß Beschluss vom 30.10.2012 werden die Treffen in diesem Semester ab jetzt

jede gerade Kalenderwoche am Dienstag um 14:00

in der Cafeteria, Mensa am Hubland, Würzburg

stattfinden.

Wer gerne zu einem Treffen kommen möchte, aber um diese Zeit nicht kommen kann, möge bis zum Sonntag davor eine Mail an unsere Mailingliste < by-ufr-hsgwue@lists.piratenpartei-bayern.de > schreiben, dann können wir ggf. das Treffen auf Donnerstag Abend verlegen.

Es wird bekanntlich viel gespart in der Bildung. In welchen Bereichen ist das besonders fatal und wie kann man dem entgegenwirken? Wo dürfte der Rotstift angesetzt werden und welche Bereiche sollte die Universität besser ausbauen? Versteht ihr die Universität eher als berufsorientierte Ausbildungsstätte oder als Ort umfassender Bildung?

Das immer weiter fortschreitende Sparen an der Bildung ist eine Entwicklung, die uns besorgt und mit der wir keinesfalls einverstanden sind. Der einstige Bildungsstandort Deutschland wird nicht zuletzt durch die starke Verschulung der Universitäten aufgrund des Bologna-Prozesses immer weiter und nachhaltig geschädigt. Zu einer Universität sollte es es aber insbesondere auch gehören, dass man im selbständigen Erarbeiten von Wissen geschult wird.
Die Studiengebühren lehnen wir, wie schon mehrfach betont, ohnehin komplett ab. Sie sind zum einen sozial ungerecht, da sie dazu führen, dass ein Zwei-Klassen- Bildungssystem nach dem Einkommen der Eltern entsteht. Zudem sind sie insbesondere in Bayern auch unnötig, da wir zu den reichsten Bundesländern mit einem Überschuss von 3,7 Mrd. Euro (2011, Quelle: http://tinyurl.com/laendfin) gehören, von dem wir einen nicht geringen Teil in die Bildung stecken müssen.

Wir haben in unserem Wahlprogramm Transparenz versprochen. Dieses Versprechen wollen wir nun auch einhalten und veröffentlichen daher unser Abstimmunsgverhalten.

Die Details der Anträge sind im Protokoll nach Genehmigung auf der Homepage des Konvents nachzulesen. Der Link wird nachgereicht, sobald möglich.

Antrag Einrichtung eines Referats “Für eine verantwortungsbewusste demokratische Hochschule”

  • GO-Antrag auf sofortige Abstimmung  
    Frank Enthaltung Mirco ja
  • Schließung der Rednerliste  
    Frank Enthaltung Mirco Enthaltung
  • Abstimmung 
    Frank ja Mirco ja

Antrag über Mensaplätze

  • Abstimmung 
    Frank ja Mirco ja

Antrag Wahlrecht für alle Studenten

  • Abstimmung
    Frank   Mirco  

    (nicht abgestimmt)

Antrag "Student's House"

  • Antrag auf Behandlung 
    Frank ja Mirco ja
  • Abstimmung 
    Frank ja Mirco ja

Warnstreik

  • Antrag auf Behandlung
    Frank ja Mirco ja
  • GO-Antrag auf sofortige Abstimmung  
    Frank Enthaltung Mirco ja
  • Abstimmung 
    Frank ja Mirco ja

Antrag auf Vertagung des TOP "Diskussion über Wahlbeteiligung"

  • Abstimmung
    Frank ja Mirco Enthaltung

Öffentlichkeit der nächsten Sitzung

  • Abstimmung
    Frank ja Mirco ja

Außerkraftgesetzt auf der Versammlung am 30.10.2012.

Das Hochschulgruppentreffen findet bereits bereits

am Dienstag, 13.11.2012, 19 Uhr

im Café Klug

statt.

Aufgrund des Feiertags findet das Hochschulgruppentreffen in zwei Wochen bereits

am Dienstag, 30.10.2012, 19 Uhr

im Café Klug

statt.

Protokollführer: Mirco Lukas

Anwesende:

  • Frank A.

  • Andreas P.

  • Mirco Lukas

Tagesordnung

1 Mobiles Theme

2 Rücktritt des Sprechers

3 Konventssitzungen – Abstimmungsverhalten

4 E-Mail wegen vegetarischem Donnerstag

5 Termine für das nächste Treffen

6 Volksbegehren Studiengebühren

7 Erstimesse

8 Abstimmungsverhalten

1 Mobiles Theme

Die Hochschulpiraten beschließen, ihre Homepage mit einem mobilen Theme auszustatten.

2 Rücktritt des Sprechers

Andreas Preiß tritt aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Pressesprecher zurück. Die vakante Stelle wird bis auf weiteres nicht besetzt.

Auf der Homepage werden entsprechende Änderungen vorgenommen.

3 Konventssitzungen – Abstimmungsverhalten

Die Abstimmungen werden im Rahmen des Wahlprogramms durchgeführt. Das Recht, nach seinem Gewissen abzustimmen, bleibt unberührt.

Bei unklaren Fragen werden die anderen Gruppenmitglieder nach Möglichkeit vorher befragt.

4 E-Mail wegen vegetarischem Donnerstag

Ich versuche derzeit in Würzburg die Idee des Veggie-Donnerstags zu verbreiten und hoffe in euch Verbündete zu finden. Beim Veggie-Donnerstag geht es um eine Aktion des Vebus, bei dem Kantinen, Mensen und Restaurants ermutigt werden, an einem Tag in der Woche nur vegetarische Gerichte auf den Tisch zu bringen. Die Aktion umfasst dabei nicht nur das bloße weglassen des Fleisches, sondern soll die Besucher informieren, sodass eine Akzeptanz für den fleischlosen Tag entsteht.

Die Hochschulgruppe spricht sich einstimmig für einen vegetarischen Tag aus. Der Verein Vebus wird von uns eingeladen, um die Details zu besprechen. Dies bedeutet keine Unterstützung des Vereins. Ggf. wenden wir uns nach dem Treffen an den Sprecherinnnen- und Sprecherrat.

5 Termine für das nächste Treffen

Die Versammlung beschließt die Treffen für jeden geraden Donnerstag im Monat, 19:00 Uhr, im Café Klug.

6 Volksbegehren Studiengebühren

Die Sammlung soll zum letzten mal bei der Erstimesse stattfinden.

7 Erstimesse

Der Aufbau ist ab 17:00 Uhr. Helfer sind Frank und Mirco.

8 Abstimmungsverhalten

Um die Transparenz zu gewährleisten, werden die gewählten Fachschaftsvertreter Frank und Mirco ihr Abstimmungsverhalten auf der Homepage veröffentlichen.

Würzburg, 16. Oktober 2012

gez.

Mirco Lukas

– Protokollführer –

Außerkraftgesetzt auf der Versammlung am 30.10.2012.

Gemäß Beschluss vom 16.10.2012 werden die Treffen in diesem Semester

jede gerade Kalenderwoche am Donnerstag, 19:00 Uhr

im Café Klug, Peterstr., Würzburg

stattfinden.

Andreas Preiß ist am heutigen Tag von seinem Amt als Pressesprecher zurückgetreten.

Die vakante Stelle wird bis auf weiteres nicht besetzt.

Anfragen senden Sie bitte zukünftig an kontakt@hochschulpiraten-wue.de.

Das erste Treffen im neuen Semester wird am 16.10.2012 um 19:00 Uhr im

     Café Klug

     Peterstr. 12

     97070 Würzburg

stattfinden.